Nachruf Joachim Lüdicke

“Beständigkeit, Bescheidenheit & Humor”

Der VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. trauert um sein jahrelanges Mitglied, Übungsleiter und Abteilungsleiter Joachim Lüdicke. Nach langer schwerer Krankheit ist Achim am 10. Mai 2022 im Alter von 74 Jahren verstorben. Verloren haben wir einen wunderbaren Menschen und geschätzten Trainingspartner.

Seine große Beständigkeit, seine natürliche Bescheidenheit und sein Humor halfen ihm, auch an widrigen Aufgaben zu wachsen.

Schon stark geschwächt wurde er ein Jahr vor seinem Tod vom VfL Bad Kreuznach für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Nachdem er im VfL zunächst Judo trainierte, war er 1988 Gründungsmitglied der Sektion Aikido.
Später praktizierte er neben Aikido auch Iaido, stand dann dieser Sektion im VfL vor und fungierte dort als Trainer.

Bei uns hinterlässt Achim eine tiefe Lücke.

Tendoryu Aikido
im VfL Bad Kreuznach

Text- und Bildquelle: Frank Zeiler

2022-06-09T13:05:11+02:00
Anrufen
Navigation