RSG in Vilnius/Litauen

7 Mädchen auf großer Reise!

Für sieben junge Gymnastinnen des VfL 1848 Bad Kreuznach ging es im Juni auf große Reise mit dem Flugzeug. Fast 1600 km liegen zwischen Bad Kreuznach und Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Hier fand am 11. und am 12. 06 2022 der Fortuna Summer Cup der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Die Turnerinnen waren zwischen 8 und 11 Jahre alt und für einige dürfte es ihre bislang längste Reise gewesen sein. Das war nicht nur spannend, sondern die Teilnahme stellt auch eine große Ehre für sportliches Können dar. Auf der Wettkampfbühne traten schließlich Sportlerinnen aus sechs verschiedenen Nationen an. Trainerin Irina Soroka fieberte mit jedem ihrer Talente mit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In allen Leistungsklassen konnten gute Ergebnisse erzielt werden, unter anderem auch ein erster und ein zweiter Platz. Die Gratulation gilt allen Gymnastinnen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Bravo!

Folgende Turnerinnen zeigten Ihr Können mit und ohne Handgeräte:

Luisa Hermann

Sophia Onofrei

Dilara Teski

Emily Smirnov

Sophia Dinaburg

Julia Knol

Daria Suhak

Die Rhythmische Sportgymnastik des VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. freut sich immer über neue Interessenten. Die Anfänger trainieren Dienstag und Donnerstag ab 14 Uhr in der Jahnhalle. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Die Sportart ist nicht nur wegen der raffinierten Choreografien schön anzuschauen, sie verbindet auch auf besondere Weise turnerisches Können mit Bewegung zur Musik.

Bilder: Irina Soroka
2022-07-06T10:59:38+02:00
Anrufen
Navigation