Zweifache Verstärkung für Wrestling Tigers

Im Hinblick auf die bevorstehende Ringer-Bundesliga-Saison 2021 (Bundesliga Nord-West) hat sich die Ringer-Abteilung des VfL 1848 Bad Kreuznach e.V.
– die Wrestling Tigers Rhein-Nahe – mit zwei vielversprechenden Top-Athleten verstärkt.

In den letzten Wochen wurde eine Neuverpflichtung und eine Vertragsverlängerung bekannt gegeben.
Gerne möchten wir euch die beiden Athleten etwas genauer vorstellen:

Neuzugang – Davit Tlashadze

Davit Tlashadze wird die Tigers in der Bundesliga Saison im Freistil in der Gewichtsklasse 75/80 kg verstärken.

Der Georgier ist bereits in Deutschland für den Vizemeister der Deutschen Ringerliga 2020, KSV Ispringen, gestartet und möchte sich jetzt in der ersten Bundesliga des Deutschen Ringerbundes beweisen.

Davit ist ein sehr erfolgreicher internationaler Ringer und hat schon zahlreiche Medaillen auf internationaler Bühne für Georgien erkämpft. Er nahm erfolgreich an den Kontinentalmeisterschaften teil und wurde u.a. Vizeeuropameister 2016 in Riga.

Leider konnte er bei der zur Zeit laufenden EM in Polen wegen einer zuvor überstandenen Grippe nicht an seine Top-Leistung anknüpfen und belegte dadurch nur den 14. Rang. Dennoch sind die Tigers überzeugt davon, dass Davit sich hervorragend in der Bundesliga schlagen wird. Chefcoach Helbing ist sich sicher, dass der Top-Athlet bis zum Saisonstart hundertprozentig fit ist und für die ein oder andere Überraschung sorgen wird.

Die Verantwortlichen der Wrestling Tigers freuen sich über diese Top-Verpflichtung.

Vertragsverlängerung – Alexandru Chirtoaca

Alexandru Chirtoaca, kam im letzten Jahr als Neuzugang zu den Tigers. Aufgrund des Saisonabbruchs kam er jedoch nur einmal zum Einsatz. Alexandru ist mehrfacher Moldawischer Meister und seit 2003 international für die moldawische Nationalmannschaft im Einsatz. Er erkämpfte sich dabei etliche Medaillen auf internationalen Turnieren, u.a. auf Europa- und Weltmeisterschaften für die moldawische Nationalmannschaft.

In der deutschen Ringer-Bundesliga hat Alexandru bereits ebenfalls Erfahrungen für den ehemaligen Deutschen Mannschaftsmeister SV Germania Weingarten gesammelt. In knapp einhundert Kämpfen hat er eine beeindruckende Siegesquote von 80% vorzuweisen. Alexandru besitzt auch einen rumänischen Pass und kann somit als EU Sportler in der Bundesliga eingesetzt werden.

Geschäftsführer der Wrestling Tigers, Oliver Eich, und der sportliche Leiter Carsten Weber, freuen sich sehr über die Vertragsverlängerung von Alexandru Chirtoaca, der auch menschlich eine absolute Bereicherung für den Neu-Bundesligisten ist.

2021-04-27T10:46:30+02:00
Anrufen
Navigation