Leichtathletik: Werfertage 2022

Traditionelle Werfertage sollen 2022 wieder stattfinden

Die traditionellen Werfertage der VfL 1848 Leichtathleten werden am 7. Mai und am 3. September 2022 – wie gewohnt im Möbusstadion der Stadt Bad Kreuznach – stattfinden. Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen (bitte klicken)!

Jedenfalls – so der Abteilungsleiter, Peter Dewein – gehen wir davon aus, dass Corona – anders als in 2020 und 2021 – unseren Planungen für diese überregional beliebten Wettkampfveranstaltungen nicht im Wege stehen wird.

Die Akzeptanz unserer Wettkämpfe, die mittlerweile schon mehr als 100-mal stattgefunden haben, hängt auch damit zusammen, dass die Teilnehmer in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskuswurf, Speerwurf und Hammerwurf tadellose und technisch korrekte Stadionanlagen vorfinden. Dies ist auch ein Ergebnis des engen partnerschaftlichen Austauschs zwischen dem Verein auf der einen Seite und den Verantwortlichen der Stadt auf der anderen Seite.

Angefangen bei den Stadionmitarbeitern vor Ort, über die Mitarbeiter im Rathaus bis zum politisch verantwortlichen Beigeordneten Markus Schlosser können wir immer mit einer positiven und schnellen Reaktion rechnen. So zuletzt kurz vor unserer Veranstaltung in 2019, als über Nacht die Abwurfringe auf Vordermann gebracht wurden.

Wir freuen uns auch deshalb, wenn die Angesprochenen unserer Einladung folgen und wie in der Vergangenheit ins Möbusstadion kommen. Dies gilt übrigens auch für alle, deren Interesse am gemeinschaftlichen Sport wir geweckt haben.

Der VfL 1848 Bad Kreuznach e.V. freut sich nicht nur über jeden Teilnehmer an den Werfertagen, sondern auch über jeden, der an einem Probetraining – ob für Senioren oder “echte” Leichtathleten – teilnehmen möchte. Coronabedingt sind die Termine in der Geschäftsstelle des VfL zu erfragen.

[Textquelle: Leichtathletik-Abteilung/Presse – Peter Zimmermann]

2022-04-01T10:23:05+02:00
Anrufen
Navigation